Hanau, 10. Februar 2021 

Wir zeigen Verbundenheit mit dem Deutschen Kinderhospizverein

Der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“ macht jeweils am 10. Februar auf die Situation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam. Der Deutsche Kinderhospizverein (DKHV) hat als Initiator dieses Gedenktages eigens dafür ein grünes Band entworfen, was inzwischen im gesamten Bundesgebiet eine hohe symbolische Bedeutung hat. Es steht als Zeichen der Hoffnung und Solidarität und dass sich immer mehr Menschen an die Seite der Kinder- und Jugendhospizarbeit und damit der betroffenen Familien stellen.

Am 10. Februar beteiligten sich bundesweit Menschen, Institutionen, Vereine und Verbände, Schulklassen sowie stationäre und ambulante Kinder- und Jugendhospizangebote mit kreativen Aktionen.

In diesem Jahr konnte nur eine digitale Mitmach-Aktion stattfinden an der wir uns als Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe ebenfalls auf kreative Weise beteiligt haben.

 

 

Steinheim, 06.10.2020

Wir begrüßen ein neues Clubmitglied

Mit großer Freude, trotz Masken und Abstand haben wir am Dienstag, den 06. Oktober 2020 unsere neue Lions-Schwester Monika Zimbel in unserem Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe begrüßt.

Mit ihrem Eintritt ergänzt Monika Zimbel unser Team nicht nur mit Herz und Verstand sondern auch mit ihrer Kompetenz als erfahrene Juristin.

Wir freuen uns alle sehr, dass Sie unseren Club ab jetzt mit ihrem Engagement bereichert und wünschen ihr in unserer Mitte viel Spaß an unseren Aktivitäten und den regelmäßigen Treffen.